Petra Manthey: Verschiedene Möglichkeiten, trockene Haut zu lösen

Petra Manthey: Verschiedene Lösungswege für trockene Haut

Trockene Haut ist bei vielen Menschen weit verbreitet. Es kommt überall im Körper vor, insbesondere in den Füßen, da es weniger Talgdrüsen hat. Einige der Ursachen für trockene Haut sind Feuchtigkeitsmangel, aggressive Chemikalien aus Seifen und Alterung.

Wenn dies unbeaufsichtigt bleibt, kann dies zu verschiedenen Erkrankungen wie Fußpilz und Ekzemen führen. Dies kann jedoch leicht durch verschiedene Hausmittel wie die folgenden gelöst werden:

Peeling Beim

Peeling werden die abgestorbenen Hautzellen in den Füßen mit physikalischen oder chemischen Peelings entfernt. Einige Beispiele für physische Peelings sind:

  • Fußpeelings
  • Körperbürsten
  • Elektronische HornhautentfernerFußpeeling herstellen

Wenn Sie Ihr eigenesmöchten, müssen Sie nur Honig, warmes Wasser und Zucker mischen. Tauchen Sie dann Ihre Füße einige Minuten in diese Lösung. Auf der anderen Seite sind chemische Peelings normalerweise dünne Flüssigkeiten wie Lotionen. Sie enthalten Inhaltsstoffe, die helfen, abgestorbene Hautzellen an den Füßen zu entfernen.

Ein berühmtes Beispiel sind Fußpeelings, die speziell für den Fuß entwickelt wurden. Überprüfen Sie vor dem Kauf das Etikett und die Zutatenliste, ob potenzielle Allergene oder Reizstoffe vorhanden sind, insbesondere wenn Sie empfindliche Haut haben.

Einweichen Ihrer Füße

Eine einfache und narrensichere Möglichkeit, Ihre trockene Haut zu beruhigen und zu lockern, besteht darin, Ihre Füße in warmem Wasser einzuweichen. Das verbessert die Durchblutung der Füße und beugt langfristig trockener Haut vor. Geben Sie eine kleine Menge Essig hinzu und tauchen Sie dann Ihre Füße in die Lösung. Es wird häufig zur Behandlung leichter Fälle von Fußpilz verwendet, da es eine starke antimikrobielle Wirkung hat, die die Füße desinfiziert und ihren starken Geruch beseitigt.

Verwenden eines Bimssteins oder einer Fußfeile

Die meisten Menschen verwenden häufig einen Bimsstein oder eine Metallfußfeile, um ihre trockene Haut und die Schwielen in ihren Füßen loszuwerden. So wird’s gemacht:

  1. Weichen Sie Ihre Füße in warmem Wasser ein, um die abgestorbene Haut aufzuweichen
  2. Befeuchten Sie den Bimsstein oder die Fußfeile mit warmem Wasser
  3. Reiben Sie den Bimsstein oder die Fußfeile in kreisenden Bewegungen sanft über die abgestorbene Haut oder Hornhaut in Ihren Füßen
  4. Dann spülen Sie es aus die abgestorbene Haut von den Füßen
  5. Zum Trocknen die Füße mit einem sauberen Handtuch
  6. abtupfen Befeuchten Sie Ihre Füße zum Abschluss mit Creme, Lotion oder Öl.

Feuchtigkeitsspendende

Konsequent BefeuchtungFüße verringert das Vorhandensein von trockenen Haut und verhindertdass es in der Zukunftakkumulieren. Befeuchten Sie Ihre Füße nach dem Peeling oder der Reinigung Ihrer Füße mit einem Bimsstein oder einer Fußfeile. Das hält die Feuchtigkeit in Ihren Füßen und verhindert das Austrocknen.

Die besten Feuchtigkeitscremes, die Sie ausprobieren sollten, sind diejenigen, die keinen Alkohol, zugesetzte Duftstoffe und künstliche Farbstoffe enthalten, da sie trockene Haut verschlimmern. Verwenden Sie stattdessen Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Aloe und anderen pflanzlichen Elementen.

Besuchen Sie Petra Manthey Besuchen

Sie Petra Manthey für eine professionellere Behandlung Ihrer Füße. Stöbern Sie durch unsere Website, um mehr über uns zu erfahren.